Dänischkurse

Dänischunterricht – Lernen Sie Dänisch in Dänemark

Erfahrungen Sprachkurse

“Ich habe noch nie in so kurzer Zeit mit so viel Spaß so viel gelernt.”
Ulf Thomsen, Berlin 

“Ich war mit deinem Kurs sehr zufrieden und finde, dass du das sehr gut machst. Ich habe an vielen verschiedenen Sprachkursen teilgenommen, aber dein Kurs war der beste, den ich bis jetzt absolviert habe.”
Francesca Borck, Dieburg 

“Bereits nach ein paar Unterrichtsstunden bei Ursula Behrle spürte ich eine deutliche Verbesserung.
… Ich kann Ursula Behrle wärmstens empfehlen. Sie ist äußerst engagiert, eine tüchtige Vermittlerin des Stoffes, sie tritt professionell auf und ist ein prächtiger Mensch.”
E. Ejsted, Wirtschaftsprüfer, Roskilde

“Ursula legt sehr großen Wert darauf, Kursmaterialien zu finden, die für den Einzelnen relevant sind. Das habe ich wirklich sehr geschätzt. Sie hat in allen Zusammenhängen zu meiner größten Zufriedenheit unterrichtet … meine allerbesten Empfehlungen.”
J. Vogt, Dr. phil., Lektor an der Universität Kopenhagen, Kopenhagen

“First Class Unterricht … jeder Cent Ihres Unterrichtes ist goldwert … ich habe Ihren Unterricht sehr genossen und schätze Ihre Methode als äusserst effektiv ein.”
Marianne Igl, Svendsen Sport, Havdrup

“… eine professionelle und sachkundige Sprachvermittlung in gemütlicher Runde, die Lust auf mehr macht, und die wir uneingeschränkt weiterempfehlen möchten.”
Uli Stellfeld-Petersen und Thomas Oettgen, beide SSW (Südschleswigscher Wählerverband)

“Drei Dinge sind mir aus unserem Sommerkurs besonders in Erinnerung geblieben:

1. Mir fiel als extrem positiv auf, wie Ursula auf jeden Kursteilnehmer (je nach Vorkenntnissen, Alter,  Konzentrationsvermögen, auch Selbstsicherheit) sehr individuell einging. 

2. Bereits 5 Minuten nach Beginn der ersten Einheit begannen wir – alles Teilnehmer ohne nennenswerte Dänisch-Vorkenntnisse – auf Dänisch zu sprechen. Überhaupt: Es gab null Lehrlauf im gesamten Kurs.  Ob wir gemeinsam frokost gegessen haben, die Natur auf Lolland-Falster erkundet haben oder eine Kirche besuchten, alles wurde von Ursula als Gelegenheit genutzt, tiefer in die Sprache einzudringen. 

3. Ursulas ganze Kreativität war darauf gerichtet, die (oft aus früheren Schul- oder Uni-Erfahrungen erwachsenen) Hemmungen gegenüber einer unbefangenen Anwendung der neuen Sprachkenntnissse abzubauen. Ob es der ständige und höchst professionelle Wechsel der Arbeitsmethoden war oder ein ermutigender Blick, eine Extra-Erklärung gegenüber einem Teilnehmer oder die Arbeit in Mini-Gruppen,  alles kam zwar spontan und ungezwungen daher, war aber höchst konzentriert darauf ausgerichtet, die Teilnehmer zum aktiven Sprechen zu ermutigen. 

Das Wichtigste: Es klappte. Nach nur einer Woche gemeinsamer, fröhlicher Arbeit hatte jeder Teilnehmer mehr gelernt als in einem halben Jahr konventionellen Unterrichts.”
Christian A. Schwarz, NCD International

“Dein Sommerkurs in Dänisch war für uns perfekt. Wir haben viel gelernt. Wir haben den Sprachkurs bei Dir sehr genossen, und die Zeit ist sehr schnell vergangen. Was uns sehr gut gefallen hat, war, dass du das Programm sehr abwechslungsreich gestaltet hast und wir diese gemeinsamen Ausflüge unternommen haben, um dort unser erlerntes Dänisch anzuwenden.”
Tina Bjerregaard, Wien  

“Hej Ursula, schau mal, mein dänischer Steuerberater-Kollege hat von ganz allein gemerkt, dass ich was dazugelernt habe. Er schrieb gestern: Dein Dänisch ist aber wirklich gut geworden!
Danke nochmal an dich.”
Steuerberaterin Irena Deckert, Seeger & Deckert Partnerschaft, Stralsund

“Ursula hat im Besonderen Wert auf die Ausspache gelegt und immer wieder die Wichtigkeit der Aussprache und Betonung im Dänischen hevorgehoben. Dies hat dazu geführt, dass uns von Dänen bestätigt wird, dass wir eine gute Aussprache haben … Ursula besitzt die Fähigkeit, sich auf die Bedürfnisse des einzelnen Kursteilnehmers einzustellen … Der Unterricht war immer spannend und hatte einen Bezug zum täglichen Leben.
Ursula Behrle ist eine sehr gute Lehrerin, die die dänische Sprache und Kultur spannend und professionell vermittelt. Wir haben Ursula als eine sehr nette Person kennengelernt. … Zu Beginn unseres Dänemarkaufenthaltes stand uns Ursula außerdem bei allen Gegebenheiten mit Rat und Tat zur Seite.”
Petra Kitschmann, Regulatory Manager bei Skandinavisk Tobakskompagni, Søborg

und Achim Kitschmann, Vice President Product Centers bei GN Otometrics, Taastrup

“Wir waren mit Ihrem Unterricht sehr zufrieden.”
REMS Danmark A/S, Køge

“Ursula hat meine Freundin und mich zu Hause in Dänisch unterrichtet, und sie war meiner Meinung nach eine brilliante Lehrerin. Es hat großen Spaß gemacht, bei mir zu Hause und zu Zeiten zu lernen, die uns gut passten. Aufgrund dieser Kursform habe ich bei einem einzelnen Treffen mit ihr (2 1/4 Std.) mehr gelernt als in einer Woche meines ehemaligen Sprachkurses … Ursula war sehr professionell und äußerst engagiert … Und Ursulas Person machte den ganzen Lernprozess viel einfacher.
Shazzy Young, Solrød

“Ich war mit meinem Crash-Kurs sehr zufrieden. Er war gut organisiert, und die Bücher, Filme und Videos, die Sie benutzt haben, sowie unsere guten Gespräche haben mir sehr gefallen. Obwohl der Crash-Kurs nur eine Woche dauerte, habe ich viel gelernt. Er war effektiv und intensiv.”
Jens-Peter Krösche, Rockwool A/S, Hedehusene   

“Eine äußerst gewissenhafte und tüchtige Lehrerin … Ich bin sicher, daß sie zukünftige Aufgaben auf die beste Art und Weise zur Zufriedenheit aller lösen wird.”
LOF Sprachschule, Varde

“Die Aufgaben, die Ursula Behrle übernimmt, führt sie immer mit sehr guten Ergebnissen einer Lösung zu … Ich will ihr gerne meine wärmsten Empfehlungen mit auf den Weg geben.”
Sprachencenter Süd Skjern

“Sie ist sehr tüchtig, konstruktiv und gut vorbereitet … zielbewußt und ergebnisorienteriert … Sie ist immer gut aufgelegt und ihre gute Laune ist ansteckend, und sie ist bei Kursteilnehmern, Kollegen und Schulleitung gleichermaßen sehr anerkannt.”
VUC Skjern

“Wir fanden alle den Kurs sehr gut.”
Kursteilnehmer, Danish Computer Recycling, Roskilde

Weitere Erfahrungsberichte finden Sie hier.
In den Erfahrungsberichten wird öfter mal die dänische Ostseeinsel Lolland erwähnt. Das liegt daran, dass die Sprachschule erst vor ein paar Jahren nach Skjern in die Nähe der Nordsee umgezogen ist.